News

Grazer Giganten gegen Linzer Stahlhaie

Nach den ernüchternden Spielen gegen die Dragons, hatten die Steelsharks knapp zwei Wochen Zeit ihre Wunden zu lecken. Vor allem könnte der eine oder andere Spieler wieder bis zum Spiel am Samstag fit werden, was sicher nicht von Nachteil wäre…

Zu den Giants: Der Vizemeister vom letzten Jahr steht momentan auf Platz vier in der Tabelle, bei zwei gewonnenen Spielen musste man sich nur einmal den Silverhawks aus Laibach geschlagen geben. Die Grazer spielen mit zwei Imports in ihrer bewährten Spread Offense und können sowohl ein druckvolles Laufspiel als auch ein spektakuläres Passspiel aufziehen. Seitens der Defense vertraut man auf eine 3-4 mit der von Graz gewohnten sehr starken Linebacker-Unit.

Bei den Steelsharks stellt sich derzeit eine leichte Entspannung der Verletztenliste ein. Primär steht hier die Genesung von QB Jürgen Punzenberger im Vordergrund, für die Offense würde dies den richtigen Impuls vor so einem wichtigem Spiel bedeuten. Weiters sollten bis Samstag Center Bernhard Brixel und OT Lauritz Brandstätter wieder fit sein. In der Defense bleibt die Lage mit dem Ausfall von DB Mario Winter weiterhin angespannt.

Die Grazer gehen somit als haushoher Favorit in diese Begegnung, aber die Stahlhaie werden wieder bis zum Ende um jedes Yard kämpfen. Jedenfalls benötigen die Trauner die Unterstützung der Fans – Samstag 29.04.2017 um 15:00 Uhr im ASKÖ Stadion Eggenberg in Graz.

Players to watch:

QB Jürgen Punzenberger: Es besteht die Chance, dass Jürgen bis zum Samstag wieder fit wird. Hoffentlich kann er dann nahtlos an die Leistungen vor der Verletzung anschließen.

Injury report:
David Hinterkörner, DB/K: Out for Season
Ingo Daubner, DB: Out for Season
Lauritz Brandstätter, OT: Questionable
Jürgen Punzenberger, QB: Questionable
Patrick Cumberworth, DB: Out
Mario Winter, DB: Out
Florian Nömeyer, RB: Questionable
Andreas Aufreiter, LB: Questionable

Schreibe einen Kommentar