News

Mission Silverbowl – Endspiel im Klagenfurter Wörthersee Stadium

Die Mission Silverbowl wird kommenden Samstag (23.07.2016 um 15:00 Uhr) durch die Steelsharks Traun im Klagenfurter Wörtherseestadion hoffentlich erfolgreich beendet. Dort treffen sie auf die Vienna Knights, die sich letzten Sonntag knapp gegen die Amstetten Thunder im zweiten Semifinale durchsetzen konnten.
Nachdem Herzschlagsemifinale letzten Samstag in Traun, beim dem man einen neuen Besucherrekord (800) verzeichnen konnte, steht den Stahlhaien nun das Tor zur AFL (1. österreichische Bundesliga) ein Stückchen weiter offen. Zu dem Semifinale kann man im Rückblick wohl sagen: „Wer nicht dabei war ist selber schuld“ und „Das Spiel ist dann aus, wenn die Schiedsrichter abpfeifen“. Knapp vor Ende des 4. Viertels lagen die Steelsharks noch 24:35 zurück, doch QB Jürgen Punzenberger behielt die Nerven und bediente WR Kenzo Mandl in der Endzone. Beim Stand von 32:34 und 1:30 Min. auf der Uhr zauberte dann ebendieser einen Onside Kick auf das Feld, welcher unter Mithilfe von Allzweckwaffe Felix Stadler und TE Andreas Ronacher von WR Christoph Engleder recovert wurde. Im finalen Drive scorte dann 8 Sekunden vor Schluss „Game MVP“ Felix Stadler, der somit den neunten Sieg in dieser Saison für die Steelsharks besiegelte.
Die laufende Woche werden die Mannen um HC Keith Sealund zur Regeneration nutzen, denn die nächste und finale Aufgabe wird sicherlich nicht leichter. Von den Knights ist ein abwechslungsreicher Spielaufbau mit solider Line-Arbeit zu erwarten. Damit DC Gabriel Toth die Arbeit nicht ausgeht, werden zum Drüberstreuen noch ein paar „tricky Plays“ ausgepackt. Seitens Offensive Coordinator Daniel Fuchs bleibt zu erwarten ob er die Wiener Defense mit Läufen von RB Felix Stadler fordert oder eher das Backfield mit Pässen auf QB Kenzo Mandl attackiert.
Auf jeden Fall stehen die Zutaten für einen würdigen Silverbowl XIX bereit, die Fans können mit den Steelsharks hautnah mit dabei sein, die Fanbusse sind bereits angemietet und warten darauf gefüllt zu werden!

Players to watch:
Without a doubt… RB Felix Stadler ist derzeit das Maß der Dinge bei den Steelsharks. Ob als Running Back, Defensive Back oder in den Special Teams, überall wo „Felice“ am Platz auftaucht herrscht absolute Gefahr für den Gegner und das werden die Knights am Samstag auch zu spüren bekommen….

Injury report:
David Hinterkörner, DB/K: Out for Season
Christoph Peer, DL: Out for Season
Maximilian Gschwandtner, DL Out
Lauritz Brandstätter, OL: Questionable