News

Niederlage im Playoff gegen die AFC Hurricans

1. Halbzeit:
Bei idealem Footballwetter startete das Aufeinandertreffen der Steelsharks II gegen die AFC Hurricans.
Die Steelsharks begannen mit ihrer Offense, doch die Defense der Hurricans ließ keinen Raumgewinn für die SSH zu. Die Gastgeber aus Stallhofen zeigten sich von Beginn an sehr stark und scorten in den ersten zwei Drives mit zwei Field Goal zum 6:0.
Die Steelsharks Offense rund um Quarterback #11 Michael Deimek konnte anschließend mit einem Quarterbacksneak zum 6:6 ausgleichen, der Extrapunkt jedoch konnte nicht positiv durchgeführt werden.
Die Hurrican ließen dies nicht so einfach auf sich beruhen und konterten mit 3 Touchdowns und 3 PAT, somit ein Spielstand zur Halbzeit von 27:6.

2. Halbzeit:
Auch in der zweiten Hälfte zeigten sich die Gastgeber sehr selbstbewusst und erhöhten durch zwei weitere Touchdowns auf 41:6.
Somit wurde 8 Minuten vor Spielende die Mercy Rule (Spielzeit läuft ohne Unterbrechung ab) den Steelsharks zum Verhängnis.
Die Defense konnte den Ball 2 Minuten vor Ende durch eine Interception von #8 Ilir Djerlek zurückerobern und gleich darauf folgte durch einen Pass von # 11 Michael Daimek ein Touchdown. Der Extrapunkt konnte leider nicht mehr ausgespielt werden, da die Zeit schon abgelaufen war. Spielende 41:12, die Steelsharks ziehen somit nicht ins Finale der Mission Bowl ein.
Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Helfern und Mitwirkenden für die trotzdem erfolgreiche Saison bedanken.