News

STEELSHARKS TEAM II GEWINNEN ERSTES HEIMSPIEL

Klarer Sieg beim ersten Heimspiel der Steelsharks II gegen Salzburger Ducks

Vor einer tollen Kulisse setzten die Steelsharks am 16.04 die Ducks von Anfang an unter Druck.
Durch weite Läufe von Runningback #21 Rechberger Christian kamen die Steelsharks im ersten Drive an die Endzone der Ducks und ihnen gelang gleich im ersten Viertel der Touchdown durch #21 Rechberger Christian. Mit einem Extrapunkt von Kicker #90 Grünling Markus, gingen die Steelsharks mit 7:0 in Führung.
Die Steelsharks Defense setzte die Ducks Offense sehr unter Druck. Im ersten Viertel kamen die Ducks nie über ihre eigene 40 Yards Linie. Die Steelsharks Offense setzte noch einen drauf, durch einen wunderschönen Pass in die Endzone auf Receiver #13 König Maximilian. Beim Extrapunkt war die Defense der Ducks nicht konzentriert und Quarterback #13 Deimek Michael nahm den Ball auf und lief in die Endzone. Er erhöhte mit einer 2 Point Conversion auf 15:0.
Im zweiten Viertel ging der Lauf der Steelsharks weiter.

DSC_3694wtmk

DSC_3876wtmk

Durch eine Interception von #3 Schruf Christoph gelangen die Steelsharks wieder an den Ball und liefen knapp vor die Endzone. Der Rookie Runningback #80 Haudum Dominik erzielte im ersten Spiel seinen ersten Touchdown. #90 Grünling Markus machte den nächsten Extrapunkt. 22:0.

Kurze Zeit später erhöhten die Steelsharks durch einen Touchdown #31 König Maximilian und einem Extrapunkt #90 Grünling Markus auf 29:0.
Durch eine Unachtsamkeit der Steelsharks Defense gelang es den Ducks mit einem weiten Pass einen Touchdown zu erzielen. Mit einem Extrapunkt verkürzten die Ducks auf 29:7.
In der zweiten Hälfte änderten die Ducks ihre Taktik und versuchten es weiter mit weiten Pässen. Safety #8 Djerlek Ilir konnte eine Interception erzielen und einen weiten Lauf in die Hälfte der Ducks hinlegen. Durch eine starke Defense Leistung der Ducks konnten sie wieder in Ballbesitz gelangen und schafften so den zweiten Touchdown mit Hilfe eines langen Passes. Der Extrapunktversuch wurde allerdings geblockt. 29:13.
Durch einen Quarterbacksneak #11 Deimek Michael und dem Extrapunkt von #90 Grünling Markus erhöhten die Steelsharks auf 36:13. Weiters konnte die Steelsharks Defense einen Safety erzielen. 38:13.
Im letzten Viertel konnten die Steelsharks durch einen Lauf von #1 Holzegger Markus einen weiteren Touchdown erzielen. #90 Markus Grünling konnte auch diesen Extrapunkt verwerten. Durch eine Interception von Linebacker #19 Gumpenberger Max kamen die Steelsharks wieder tief in die Hälfte der Ducks.
Zum Schluss konnte durch einen Fumble ein Defense Touchdown durch #59 Turba Felix erreicht werden. #90 Grünling Markus, der am heutigen Tag eine 100% Quote beim Extrapunkt hatte, fixierte den Endstand auf 52:13.

Gallerie