News

Steelsharks II starten erfolgreich in die erste Saison

Am Karsamstag startete das Team 2 der Steelsharks vor rund 300 Zusehern in ihre erste Saison in der Division IV.
Das Spiel eröffneten die Steelsharks gleich mit einem Kick-Return Touchdown durch WR Christian Bilan #82 und gingen nach nur wenigen Sekunden mit 7:0 in Führung. Die Defense der Steelsharks hatte die Offense der Air Force Hawks sehr gut im Griff, stoppten den ersten Drive und die Steelsharks starten ihre nächsten Angriffsserie. Zweiten Touchdown im ersten Viertel erzielte Running Back Florian Nöhmeyr #20 durch einen schönen Lauf über 15 Yards in die Endzone der Hawks. PAT abermals gut durch Kicker Constantin Babatie #4 und so stand es 14:0 für die Steelsharks. Die Air Force Hawks ließen sich dadurch nicht entmutigen, konnten den Rückstand prompt reduzierten und scorten zum 14:7. Auch der zweite Touchdown der Hawks ließ nicht lange auf sich warten, kurz nach beginn des zweiten Viertel verkürzten sie auf 14:13.
Wenige Minuten vor Ende der ersten Halbzeit ging es nochmal richtig heiß her. Großer Druck der Air Force Hawks Defense auf Steelsharks QB Michael Deimek #11 der sich dadurch aber nicht beeindrucken ließ, passte den Ball zu RB Florian Nöhmeyr #20 und der scorte zum 21:13 (PAT Constantin Babatie #4). Mit diesem Spielstand wollten die Gegner natürlich nicht in die Halbzeit gehen und konnten durch ein Big Play der Defense mit einer Interception auf 21:19 verkürzen. Der Extrapunktversuch konnte auch verwertet werden und so ging es mit 21:21 zur Halbzeit in die Kabinen.
In der zweiten Halbzeit domminierte klar die Steelsharks Defense. Die Air Force Hawks hatten keine Chance auf weitere Punkte. Die Steelsharks Offense hatte Anfangs einige Schwierigkeiten wieder ins Spiel zu finden, konnten aber durch einen sensationellen Catch von Wide Receiver Christian Bilan #82 weitere Punkte aufs Scoreboard bringen. Die Partie endete mit 28:21 für das Team 2 der Steelsharks.
Trotz einigen Fehlern und Abstimmungsschwierigkeiten sind die Steelsharks Coaches zufrieden mit der Leistung des sehr jungen Team 2. Viele Spieler bestritten heute ihr erstes Spiel überhaupt. Die erste „Angst“ überwunden und viel neue Motivation aus dieser Begegnung getankt freut man sich schon auf das nächste Spiel am 12. April gegen die Asperhofen Blue Hawks.

 

Bedanken möchten sich die Steelsharks auch ganz herzlich beim „Sponsor of the Day“ der Firma Transparent Design für die jahrelange Unterstützung und gute Zusammenarbeit.
Am Bild Geschäftsführer Peter Stadler

 

Sponsor - Transparent Design